27.05.2017

Equipment für eine Reise um die Welt.

 

_______________________________________________________________________________

 

 

Liebe Leser dieser Worte.

Das Delorean World Tour Team sagt GOOD BYE! Warum? Es ist getan.

Die Idee zur Delorean World Tour wurde in 2010 geboren und von da an verwendete Wolfgang 7 Jahre, tausende Stunden seiner Lebenszeit und hunderttausende Euro um diese Vision Realität werden zu lassen. Wir entwickelten Lösungen wie es noch nie jemand zuvor gemacht hat, machten Umbauten die niemals jemand für möglich gehalten hätte und gaben dabei vier aufgegebenen schrottreifen Fahrzeugen eine neue Existenz, brachten sie zurück auf die Straße, drei davon sogar einmal um den ganzen Planeten und leisteten einen großen Beitrag für den Ruf und das Ansehen des Delorean DMC12. Allen voran sorgten Sven, Andre, Klaus und eine Vielzahl weiterer Personen dafür, dass die ganze Geschichte in Bewegung kam und letztendlich ein Erfolg wurde.

Mit unserem Motto "wir kommen in Frieden und bringen Freundschaft" erreichten wir wundervolle Menschen in 39 unterschiedlichen Staaten, fuhren an die 70000 Kilometer und hatten eine großartige Zeit. Eine irre Zeit des Fahrens, eine geniale Zeit der Begegnungen und eine echt großartige Zeit der Freundschaft.

Die letzte Tour um unser Projekt Delorean World Tour abzuschließen, war "DWT goes Ankara" um den Riders & Brothers ihre Fahne zurück zu bringen, die sie uns im September 2015 mit auf den Weg gegeben haben und ihnen zu zeigen, dass wir auch in Zeiten des Terrors und der politischen Spannungen Freunde nicht vergessen.

Menschen sind Menschen. Menschen sind unterschiedlich, doch Menschen sind wundervoll! Egal ob in der Türkei, den vereinigten Staaten, in Irland, in Deutschland, in Myanmar, in Indien, in Frankreich und in all den anderen Ländern die wir besuchen durften.

Wir danken Allen die uns mit ihren Gedanken, Wünschen, "likes", "Daumen hoch" und einem Lächeln vom Straßenrand oder aus dem Wagen gegenüber unterstützten.

Macht’s gut und achtet auf Euch, Eure Familien, Eure Freunde, Nachbarn und all die anderen Menschen auf diesem wundervollen Planeten.

Gott, oder auch Buddha, Allah, Jehova, Vishnu, oder wer auch immer, segne Euch.

Euer Delorean World Tour Team Andre, Klaus, Sven und Wolfgang

 

 

 THE END