Klassikwelt Bodensee 2011 vom 02. bis 05. Juni

 

 

HIER gab es aktuelle Bilder vom Messestand über unsere live-webcam 

 ...und hier ein Rundgang während der Aufbauarbeiten

...und hier ein Video zum Messeauftritt von motor-and-fun.tv

 

Nachlese zur Messe von Astrid Hofmann:

 

Rückblick:

Bereits 2009 war der Delorean Club Deutschland mit 3 Fahrzeugen und dem Team-deloman auf der Messe in Friedrichshafen vertreten und der Messestand mit seinen diversen Hinguckern fand regen Zulauf durch die interessierten Messebesucher.

Es keimte die Idee eines erneuten Besuchs in 2011 zum 30-jährigen Geburtstag des Deloreans und Übergang  vom Youngtimer zum Oldtimer, mit mehr Autos, mehr Beteiligten/Mitgliedern, mehr eyecatchern und überhaupt…seht selbst!

 

look & feel:

Start war in Augsburg nach einem  Weißwurstfrühstück mit ca. 20 Teilnehmern, 7 Delos, 3 Team-Bussen, dem Deloporter, sowie Anhänger Richtung Dreiländereck. Dort trafen dann im Laufe der Tage immer mehr Clubmitglieder und –unterstützer ein.

Bis zum Abend halfen alle beim Aufbau des mächtigen Standes mit, Autos wurden platziert und zum Blitzen gebracht. Beleuchtung, Sponsorenfahnen, Aufsteller und vieles mehr fanden dank der gemeinschaftlichen Arbeit ihren Platz und verliehen dem modernen Messestand sein unübersehbares exklusives Erscheinungsbild.

Zeitgleich wurden 45m² in Halle A6 für den deloman-Renndelorean vorbereitet, so daß pünktlich zum Messestart am Donnerstag  um 10 Uhr alles bereit war für den großen Auftritt des Geburtstagskindes Delorean in verschiedenen Variationen.

Der Messestand mit seinen 260 m² und seinen besonderen Ausstellungsstücken war DER Blickfang beim Eintritt in Halle B5. Begrüßt vom gold-rot-schwarz-Trio bot sich dem interessierten Besucher eine sensationelle Ansammlung an verschiedenen Exemplaren dieser Automarke.

 

Das Sahnestück war bei diesem Messeauftritt eindeutig "Goldie" mit seiner einmaligen Innenausstattung, die nach einer fachgerechten Behandlung originalgetreu zum Leben erweckt wurde und nun aller Augen erfreute. Mit sehr viel Detailliebe wurden an diesem Auto nicht nur die groben Arbeiten, sondern insbesondere die Feinheiten durchgeführt.
Als dezente Anspielung auf damalige Umstände fand sich auf dem Beifahrersitz eine "spezielle Dekoration",
die den Fluß der Menschenmenge immer wieder zum Stocken brachte und ein erkennendes Grinsen auf die Gesichter zauberte...

 

Ein sich drehendes Schreiner-Meisterstück mit DMC-Logo, Foto-Shootings mit Menschen & Maschinen verliehen dem Stand ein lebendiges Flair. Das Interview mit Michael Schäfer, dem Autor des bald erscheinenden Buches zum Thema, dem Clubvorstand  Adrian Roth und Kfz-Meister Wolfgang Hank mit seinem team-deloman vermittelten Fach- und Sachkenntnisse sowie Hintergrundinformationen. So gab es Abwechslung nicht nur fürs Auge, sondern auch für den mechanisch und automobil interessierten Besucher. Es herrschte ständige Bewegung und Freude durch geschickt gewählte Sonder-Aktionen wie der zweimal täglich stattfindenden Verlosung einer Mitfahrt in einem Delorean, die sehr gut angenommen wurde und der Ausstellung diverser Zeitschriften und Produkte aus dem Jahr 1981, die den Charme der damaligen Zeit ein bißchen zurückholten und nahebrachten. Selbst für die Daheimgebliebenen gab es die Möglichkeit per Live-Cam etwas vom Messebetrieb mitzubekommen.

 

Den Besucher empfing eine Vielzahl an immer freundlichen bereitstehenden  Clubmitglieder und Messestandbetreuern, die mit Flyern, Informationen und Erzählungen gut zu helfen wußten; die Stimmung war von einer entspannten und hellen Atmosphäre mit der richtigen Portion Dynamik begleitet.

Der Renn-Delo bewährte sich bei seinen Runden auf der Strecke und erfreute durch seinen sonoren Klang. Kollegen von motor-and-fun-TV begleiteten die Neuentwicklung von deloman mit dem Camcar bei seinen ersten Schritten auf dem  Messerundkurs und hielten diese mit den Spezialkameras fest.

 

Zusammenfassung:

Dank des beachtlichen Einsatzes des Team-deloman bei Entwicklung und Bau der special cars in monatelanger, doch für dieses Ergebnis unglaublich kurzer Zeit  und der hervorragenden Detailplanung im Vorfeld wurden die Messetage zu einem professionellen Auftritt der Superlative. Durch die fleißige Mithilfe der Clubmitglieder vor, während und nach der Messe und die Unterstützung durch Sponsoren wurde der Ablauf zu einem angenehmen Geschehen. Wir erlebten  in Friedrichshafen  unvergeßliche abwechslungsreiche Tage, in denen Gemeinschaft gelebt und gefeiert wurde. Jeder wußte sich einzubringen und gute Laune war Programm.

Der Delorean hatte mit diesem Event einen spektakulären Einstand und kann mit seiner Geschichte und Exklusivität wunderbar mit all den anderen Klassikern mithalten.

 

Vorschau:

maybe again in 2012 mit weiterentwickeltem Renndelorean...??!

 

 

 

Unser Messeauftritt von A - Z

 

A- Aktive Mitglieder des DeLorean Club Deutschland

A- Aluminiumfragen wurden auch dieses Jahr wieder gestellt

A- ATOMIC AQUATICA stellte uns 2 Flachbildschirme zur Päsentation von Bildern und Filmen zur Verfügung

A- AVIA stellte uns 2 Deko-Fässer als Stehtische zur Verfügung

B- bonnphoto.de alias Kurt Bühler hat zahllose Momente mit den Deloreans im Bild festgehalten

B- Buchautor Michael Schäfer "Das Delorean Drama" war vor Ort und hat bereitwillig Auskunft gegeben

C- Coca Cola hat uns mit Getränken und einem Kühler unterstützt

D- Das war 1981, Zeitschriften, Bücher und Sachen die 1981 Freude machten

D- Drehaufsteller DMC Delorean Motor Company, originalgertreuer Nachbau von Christian Kläter aus Hamburg

F- Fotos mit Messestandbesuchern neben einem Delorean mit Möglichkeit zum download von der Clubseite

G- Gerüchteflyer wurden angeboten und von den Besuchern gerne genommen

G- Goldener Delorean zum ersten mal in der Öffentlichkeit

I- Interview mit Adrian Roth, DeLorean Club Deutschland, Michael Schäfer, Buchautor uns Wolfgang Hank vom Team deloman

M- motor-and-fun.TV filmten die ersten Runden des Renn-Delorean mit ihrem High-Speed Kamerawagen

M- Models posierten täglich für Fotografen an unseren Fahrzeugen

N- NPE Modellbau GbR stellte ihr für Jahresende geplantes Delorean Modell im Maßstab 1:87 vor

R- Renn-Delorean drehte seine ersten Runden auf dem Messerundkurs

S- SACHS stellte uns zur Markierung und Abgrenzung im Fahrerlager Pylone und Absperrband zur Verfügung

T- Taschenrechner von 1981 mit rot leuchtender LCD-Anzeige

T- Telespiel mit schwarz-weiß Röhrenfernseher

U- (bis dato) Unveröffentlichte Bilder aus der bewegten Geschichte der Delorean Motor Company stellten den kurzen Bogen von Anfang bis Ende des DMC12 dar

W- Webcam mit direkter Anbindung auf die Delorean Clubseite von Deloreaner Sven um das Ereignis in die ganze Welt zu übertragen

Z- Zauberwürfel hatten wir auch dabei...

Z- Zeitschriften aus dem Jahr 1981 standen den Messebesuchern zur Verfügung um den Zeitgeits dieses Jahres zu erleben

Z- Zum Schluß haben über 20 Leute in 2 1/2 Stunden den gesamten Stand abgebaut und verladen.

 

Unser Messeauftritt von 1 - 17280

1- 1 Delorean stand Gewinnern unserer Losaktion zur Mitfahrt mit Deloreaner Sebastian zur Verfügung

2- 2 42" Flachbildschirme hat uns ATOMIC AQUATICS für unseren Messestand zur Verfügung gestellt

3- 3 Fotografen haben das Thema Delorean an allen Messetagen in Verbindung mit attraktiven Damen per Kamera eingefangen

3- 3 Millimeter Profil hat der Renndelorean auf dem Asphalt des Messerundkurs hinterlassen

4- 4 Fotomodelle standen den Fotografen an den Messetagen zur Verfügung

5- 5 Clubmitglieder hatten die Gelegenheit eine Renndistanz auf dem Beifahrersitz des Renn-Delorean zu erleben

7- 7 unterschiedliche Deloreans wurden an Messestand und Fahrerlager dem Publikum präsentiert

10- 10 SACHS-Pylone in Form eines Stoßdämpfer wurden von der ZF-Service GmbH zur Verfügung gestellt

12- 12 große Bilder stellten die kurze und doch bewegte Geschichte der DMC und des DMC12 dar

15- 15 Kisten Coke hat uns Coca Cola für unseren Auftritt zur Verfügung gestellt

20- 20 schicke Sonnenbrillen hat OPTIK SOMMER aus Rathenow für das Standteam zur Verfügung gestellt

150- über 150 Messestandbesucher wurden neben einem Delorean fotografiert und das Bild auf die Clubseite zum download gestellt

305- 305 Quadratmeter Standflächen in den Hallen B5 und A6 wurden zum Thema Delorean gestaltet und reichlich bespaßt

502- 502,8 Liter Kraftstoff wurden verbrannt um alle Fahrzeuge von A nach FN, in FN und zurück nach A zu bewegen

800- etwa 800 Gerüchteflyer wurden an Messebesucher verteilt

1640- 1640 Kilometer ist die Deloreaner-Familie Springer durch die Republik gefahren um sich an dem Event aktiv zu beteiligen

1660- 1660 Kilometer fuhr der Tischlermeister Christian Kläter mit Deloreaner Kai um den DMC-Drehaufsteller zu präsentieren

3400- 3,4 Tonnen Trassen, Scheinwerfer, Kabel und diverses Standbaumaterial hat Chris Schatz organisiert um den Messestand zu gestalten 

17280- so oft hat sich der DMC-Drehaufsteller an den Messetagen um die eigene Achse gedreht

 

 

 
Neben den Mitgliedern des Delorean Club Deutschland wurden die Messe-Aktivitäten unterstützt von:

 

  • team deloman, Wolfgang Hank, Kfz-Meisterbetrieb

  • www.schatz.it  Lichttechnik

  • Gruppe 20 (Bühnenbau und Lichttechnik)

  • Tischlerei Christian Kläter, Hamburg

  • CocaCola
  • ZF Services GmbH / SACHS

  • ATOMIC AQUATICS

  • OPTIK SOMMER Rathenow

  • FIAT-Vertragshändler Fritz Riebesehl aus Scheeßel

  • motor-and-fun.TV

  • bonnphoto alias Kurt Bühler

  • Martin Fickert, Fotograf aus München und aus Leidenschaft

  • AVIA / ILZHÖFER Schmierstoffhandel

  • NPE Modellbau GbR

  • Messe Friedrichshafen mit ihrem gesamten Team