Elektrik

 

Die Anordnung der elektrischen Bauteile wie Relaissockel, Sicherungshalter, Steuergeräte für Leerlauf- und Lambdaregelung nebst Zündschaltgerät entspricht grundsätzlich bereits der später in der Serie gewählten Lage. Bei PILOT21 sind die Steuergeräte noch etwas hemdsärmelig auf einen Sperrholzzuschnitt geschraubt und sowohl Anzahl der Relais- als auch Sicherungshalter sind wegen der ausschließlich für den Abgastest aufgebauten elektrischen relevanten Schaltungen eher überschaubar.

Auf die gesamte Komfortelektrik wurde verzichtet, einzig die Lüftungs- und Klimaanlage ist voll verkabelt. Die Last des Klimakompressors nimmt grundsätzlich Einfluß auf das Abgasverhalten und die Anlage musste zum Zeitpunkt der Abgasprüfung darum auch voll umfänglich funktionsfähig sein. 

 

 

links: PILOT21                                                                                                 rechts: Serie

 

 

 


--- Fortsetzung folgt ---