Im Frühjahr 2018 kam eine email mit interessantem Inhalt. Ein Künstler sucht einen Delorean. Nicht irgendeinen Wagen, sondern ein Modell eines DMC-12 im Maßstab 1:1, rollfähig, bühnentauglich und für Transportzwecke ab der Frontscheibe teilbar. Türen zu öffnen, original Sitze, Vorderräder lenkbar, Karosse, Räder, Front- und Türscheiben, Stoßfänger, alles exakt wie beim originalen Wagen, zu weiterem Umbau als Zeitmaschinenreplik geeignet. Soweit die Ansage. Wer macht denn sowas? Na wir natürlich!

 

CAR-SHARING im team-deloman style!

 

Am Anfang steht das Rad, oder die Räder. 4 Delorean Räder.

 

 

Dieses original Werkzeug der Delorean Motor Cars Limited war schon sehr lange nicht mehr im Einsatz, oder war es das jemals?

Die Spaltmaße an den meisten Serienwagen zeugen jedenfalls nicht von einer intensiven Anwendung dieser Abstandsschablone.

 

 

 

Das gute alte Walzwerk, ein spezielles Gerät für einen speziellen Einsatz. Windschutzscheibenrahmenbau.

 

 

...und nicht eine einzige Kante ist gerade.

 

  

 

 

 

 

 

 

_____________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

finish.